Trainingswochenende in Schiers mit abschliessender IBEX-Challenge:

Bereits ist der erste Schnee wieder geschmolzen, hat uns jedoch vor Augen geführt, dass es nicht mehr allzu lange geht, bis eine weitere Saison vor der Türe steht.

Am vergangenen Wochenende stand ein weiteres 3-tägiges Trainingslager im Prättigau auf dem Programm. Am Freitag starteten wir mit einem 3000-Meter Test mit anschliessendem Intervall in dieses Lager. Am Nachmittag arbeiteten wir ein weiteres Mal an der Doppelstocktechnik auf den Rollskis. Am Samstag trainierte das Team trotz strömendem Regen und kalten Temperaturen 3 Stunden auf den Rollskis. Eigentlich wollte ich dem Team das schöne Partnun zeigen, dies wurde jedoch durch dichten Nebel verhindert. Trotzdem konnten wir sehr gut trainieren. Am Nachmittag stand ein kurzes Fusslauftraining mit anschliessendem Fussballspiel an.

Am Sonntag schlossen wir das Lager mit der IBEX-Challenge ab. Diese äusserst harte Challenge stand zum zweiten Mal dieses Jahr auf dem Programm. Im Bericht zum Trainingslager Mols kann nachgelesen werden, welche Wettkämpfe diese Challenge beinhaltet.

Insbesondere die Zeiten vom Einzelstart-Wettkampf von Landquart nach Jenaz wie auch die Zeiten von der Team-Challenge konnten stark verbessert werden. Im abschliessenden Bergrennen erreichten alle die Zeiten vom Juli ganz knapp nicht.

Wir sind uns bewusst, dass diese Challenge vom reinen Trainingseffekt sicherlich nicht viel bringt, um die Form der Athleten zu steigern. Jedoch im mentalen Bereich ist dieses Training eine ganz besondere Herausforderung und sicherlich in diesem Bereich ein wertvolles Training für den Winter. Ebenfalls kann das Team in dieser Challenge viele Erfahrungen sammeln im Bereich der Energiebereitstellung. Ohne eine genügende Energiezufuhr ist dieses harte Training nicht zu absolvieren.

Den ganzen Sommer hat das Team sehr gut, konzentriert und diszipliniert trainiert. Nun ist es wichtig, dass sich alle im Team von dieser Challenge möglichst gut erholen. Aus diesem Grund machen nun alle eine Regenerationswoche, bevor wir dann Mitte Oktober mit dem "Feinschliff" beginnen werden.

Bei der IBEX-Challenge begleitete uns Sorenza und machte tolle Fotos. Herzlichen Dank...

Zudem möchten wir uns ganz herzlich beim Hotel Alpina in Schiers für die tolle Gastfreundschaft bedanken...

© 2019 by Markus Walser. Proudly created with Wix.com