Erstes Trainingslager 2020/2021 im Prättigau:

In der vergangenen Woche fand unser erstes Trainingslager der neuen Saison im Prättigau statt. Leider war nicht das komplette Team vor Ort, da Selina Prüfungen ihres Studiums hatte und Lauro und Kat den ganzen Sommer in Australien sind.

Während fünf Tagen trainierten wir hauptsächlich auf den Rollskis. Wir konnten viele Kilometer in der Dopplestocktechnik im Prättigau machen und intensiv an der Technik arbeiten. Wir absolvierten auch einen 3000 Meter Test auf der Bahn. Zu Fuss konnten alle ihr Niveau des vergangenen Sommers erhalten oder leicht verbessern. Auf den Rollskis wollen wir über den Sommer einiges in die Verbesserung der Technik investieren. Im Vergleich zum vergangenen Jahr konnte ich im gesamten Team grosse Fortschritte im Bereich der Rumpfstabilität feststellen. Zudem vertragen alle Teammitglieder die langen Trainings um die vier Stunden viel besser als im letzten Sommer.

Dies ist eine wichtige Grundlage um in der Vorbereitung auf die nächste Saison weitere grosse Fortschritte zu erzielen.

Im Training am Freitag bekamen wir Besuch vom Schweizer Fernsehen. Das SRF machte einen Bericht über unsere Zusammenarbeit mit Archinisis. Auch dies war eine spannende und wertvolle Erfahrung. Zusammen mit Archinisis werden wir auch diesen Sommer versuchen mit ihrem entwickelten Performance Analyse-System einige technische Anpassungen zu realisieren, die Effekte messen und auch das eine oder andere Neue im Bereich der Technik versuchen.

Auf diesem Weg möchten wir uns ganz herzlich bei Archinisis für die tolle Zusammenarbeit und die grosse Unterstützung bedanken. Wir dürfen uns glücklich schätzen, mit einem aus meiner Sicht einzigartigen und sehr innovativen Produkt zu arbeiten.

© 2019 by Markus Walser. Proudly created with Wix.com